Teile diesen Beitrag auf …

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+

Scheibengeister

Sie stand draußen im Vorgarten, im Schutz der Hecken. Es war Sonntagnacht; um diese Zeit wirkte die Straße wie ausgestorben. Ab und an kreuzte ein Wagen auf dem Heimweg ihr kleines Versteck, dann drückte sie sich dichter in das Grün. Ansonsten war sie für sich allein.
Sie fröstelte und wenn sie nicht aufpasste, beschlug ihr Atem an der Scheibe. Drinnen dagegen sah es warm aus. Die beiden hatten sich auf die Couch gekuschelt. Lagen unter der Decke und schauten sich wohl einen Film an – aus ihrer momentanen Position heraus konnte sie das nicht genau erkennen. Jedenfalls schienen sie sich zu amüsieren.  [...]

Möchtest du weiterlesen?

Zitate_Sessel_braun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.