Loslassen

Sie stand auf der Brücke und blinzelte zu den Autos, die zwischen den Betonpfeilern hindurchrasten. Wenn sie wie jetzt die Augen ein Stück zusammenkniff, ähnelten sie den Bewegungsschweifen in Comics. Unecht und auf angenehme Weise irreal.
Einzig der Lärm machte ihr etwas zu schaffen. Er dröhnte hinter ihrer Stirn und erschwerte ihr das Denken.Sie nahm einen stinkenden Atemzug, setzte ihren weiterlesen