Eine Stimme verstummt

11 Uhr 12:
Ich bin aufgewacht und habe Kopfschmerzen. Die Rollläden sind zugezogen. Nein, stimmt nicht, ich werde vermutlich im Bad sein. Kein Fenster. Es riecht nach Chlorreiniger und Rasierwasser. Mir ist schlecht. Und kalt. Und etwas, für das ich erst noch einen Namen erfinden müsste.
Ich sollte mich fragen, warum ich auf dem Teppich vor dem Waschbecken liege, aber weiterlesen