Teile diesen Beitrag auf …

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+

Ein Film ein Leben

 

Irgendwo zwischen roten Sitzen und verlorenem Popcorn …
»Man sagt, das Kino sei der Eintritt in eine Welt neben der unseren. Daran mag etwas Wahres sein. Dabei unterscheiden sich beide eigentlich in sehr wenig und trotzdem in grundsätzlich allem. Kann dich dort ein Drachenherz mit seinem Schlag beflügeln, sind wir auf dieser Seite doch meist an die Gesetze der Realität gebunden. Wir kennen keine Ringe der Macht oder eiserne Männer. Hiesige Wirbelstürme bringen niemanden nach Oz. Wir haben nur fünf statt sechs Sinne. Hier sterben wir langsam und frühstücken eher selten bei Tiffany. [...]

 

Möchtest du weiterlesen?

Ein Film ein Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.