Kreiere ein Kunstwort

Shivas Schreibtipps #4

 

Zugegeben, das ist gefährliches Terrain. Wie uns manche Werbespots und Artverwandtes schmerzhaft lehrten, kann die Erschaffung eines fiktiven Begriffes schnell ins Lächerliche abdriften. Vor allem, wenn es weder Hand noch Fuß noch überhaupt eine Gliedmaße hat. Hallaballuna! Es sollte definitiv etwas mit dem Text zu tun haben und einen Mehrwert bieten.

Ein konkretes Beispiel wie das aussehen könnte: »Sie war ein Gefühlskühlschrank. Wenn sie überhaupt zu einer emotionsähnlichen Regung fähig war, dann zu umfassender und grundsätzlicher Ablehnung.«

Und jetzt schnappt euch das Computerhackbrett und probiert es selbst …

 

Shiva
„Samtpfote … Stubentiger … Sofapanther … nennt mich einfach Eure Hoheit!“

 

Vioklara

 

Daniela Herbst No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert