Kreislauf-Dialog

Wir lauschen …

»Lass los«, sagte die Schlange zum Affen.
»Fang mich auf«, bat der Affe den Elefanten.
»Geh mir aus dem Weg«, forderte der Elefant von der Maus.
»Lock den Tiger weg«, verlangte die Maus vom Zebra.
»Siehst du da oben ein gutes Versteck für mich?«, fragte das Zebra die Giraffe.
»Die Bäume sind zu hoch, schau du mal nach«, meinte die Giraffe zum Geier.
»Wer passt dann auf meine Essen auf?«, meckerte der Geier Richtung Hyäne.
»Ich«, ereiferte sich die Hyäne. »Und die Libelle achtete auf mich
»Nur wenn das Nilpferd mir dabei hilft«, ergänzte die Libelle.
»Ich werde immer so schnell müde. Wer hält mich wach?«, jammerte das Nilpferd. »Vielleicht könntest du mich ohrfeigen, sobald ich einnicke, Biber …?«
»Gern«, erwiderte der Biber. »Falls der Bär so nett ist und meinen Damm fertig baut.«
»Mit Vergnügen. Allerdings muss mir der schlaue Fuchs erklären, wie man das anstellt«, verkündete der Bär.
»Mache ich«, versprach der Fuchs. »Verwüstest du in der Zwischenzeit den Hühnerstall, Wolf?«
»Das ist keine schöne Sache. Da werde ich ja depressiv«, klagte der Wolf. »Denn Job kann ich nur erledigen, wenn mir die Nachtigall ein Ständchen sing.«
»Für meine Fans tue ich alles«, flötete die Nachtigall. »Aber der Affe soll verschwinden. Der Ast ist die perfekte Bühne.«
»Geht klar«, sagte die Schlange und bis den Affen in die Hand. 

 

Zweiter Akt

 

»Ich traue dir nicht«, flüsterte die Nachtigall zur Schlange. »Wäre es möglich, dass du ein Stück weiterrückst?«
»Natürlich. Doch dazu müsste mich der Geier tragen«, antwortete die Schlange.
»Das mache ich nur, wenn du ihr den Mund zuhält«, meinte der Geier zur Libelle.
»Dafür bin ich zu schwach. Es sei denn der Biber hilft mir«, klagte die Libelle.
»In Ordnung. Hebst du mich hoch Giraffe?«, fragte der Biber.
»Falls dich der Elefant auf meinen Rücken hebt, kannst du meinen Hals hinaufklettern«, schlug die Giraffe vor.
»Geh mir aus dem Weg«, forderte der Elefant von der Maus.
»Lock den Tiger weg«, verlangte die Maus vom Zebra.
»Ach Leute, was soll der Scheiß?!« zischte die Schlange und biss sich selbst in die Zunge. 

ENDE (?)

 

Daniela Herbst 14/09/2013 2 Comments

2 thoughts on “Kreislauf-Dialog”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.