»Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten.«Aldous Huxley

Abschied in Prosa

Irgendwo an einem Schreibtisch … »Das kannst du nicht machen!«»Selbstverständlich kann ich und je länger du mich belaberst, desto grausamer wird dein Abgang.«Ein verstörtes Gurgeln erfüllte den Raum.»Bitte erschieß mich nicht …«»Soll ich dir stattdessen ein Messer in die Brust rammen? Oder dich vor einen Bus schubsen?«»Warum lässt du mich nicht einfach leben?«»Bedaure, diese Option…

Smarter Abgang

Lydia schenkte sich ein Glas Apfelsaft ein und überflog ihre E-Mails. Drei Nachrichten ließ sie das Display ihres Samsung wissen. Alle von Mark. Gott, er widmete ihr mehr Aufmerksamkeit, seit sie Schluss gemacht hatten, als während des ganzen knappen Jahres ihrer Beziehung. Sie schloss das Menü, hüpfte kurz zu ihrem Facebook-Profil, lud einen Link hoch…

Ein echt kriminelles Rezept

Zutaten:   1 untreues Pärchen mittleren Alters 1 Ehemann (gehörnt) 500 g fein gesiebte Wut 200 g Enttäuschung eine Messerspitze Rache 350 ml Wodka ohne Eis

WerbeSpott

Ich fürchte, ich muss in Bälde meinen Arzt oder Apotheker konsultieren, denn etwas stimmt ganz und gar nicht mit mir. Wie mir jede Versicherung sicher versichern würde, falle ich unangenehm aus dem Rahmen.Wobei ich das vermutlich gar nicht bemerkt hätte, wäre ich nicht unlängst von einer guten Freundin mit Verdauungsproblemen auf den Drehverlauf meiner Joghurt-Kulturen…

Kreislauf-Dialog

Wir lauschen … »Lass los«, sagte die Schlange zum Affen. »Fang mich auf«, bat der Affe den Elefanten.»Geh mir aus dem Weg«, forderte der Elefant von der Maus.»Lock den Tiger weg«, verlangte die Maus vom Zebra.»Siehst du da oben ein gutes Versteck für mich?«, fragte das Zebra die Giraffe.»Die Bäume sind zu hoch, schau du…

 

»Die beiden anziehendsten Möglichkeiten eines Schriftstellers sind es, Neues in vertrautem Licht und Vertrautes in einem neuen Licht zu zeigen.«William Makepeace Thackeray

 

Leben Lieder Liebe Leid

Irgendwo an einem Bett in einem Haus flüstert eine Frau zur Nacht … »Gestern lief ein wirklich schöner Song im Radio. Da sang ein Mann über die innige Zuneigung zu seiner Partnerin. An den genauen Wortlaut erinnere ich mich nicht mehr. Ich glaube es ging darum, dass es ihn rundum glücklich macht, ihr einfach beim…

Eisfischen (Quickie)

Wie konnte man bloß auf so eine bescheuerte Idee kommen? Was bitte sollte Spaß daran machen, stundenlang in einer winzigen Hütte vor einem Loch im Boden zu hocken und sich den Arsch abzufrieren?!Mit feuchtnassen Augen starrte Lucas auf die rote Spur, die sich von einer Ecke der Hütte in das Loch zog. Wenn er genau…

Taubenflug (Quickie)

Seit drei Tagen flog und kreiste sie nun schon über den Himmel. Sie war erschöpft, hungrig und ihre Flügel schmerzten. Doch nirgendwo entdeckte sie auch nur den winzigsten Platz zum Landen. Keinen Stein und keinem Zweig zum Rasten. Nichts als Wasser unter ihr seit die große Flut die Welt überschwemmt hatte.  

Status Lost (Quickie)

»Merkwürdig«, murmelte er vor sich hin, während er das E-Mail-Programm schloss und neu startete.Tatsächlich, auch beim zweiten Mal lag nicht eine einzige Nachricht in seinem virtuellen Postfach. Nicht einmal dämlicher Spam oder die üblichen Aktivitäts-Zusammenfassungen diverser Plattformen. Irritiert wählte er sich ins Internet ein, doch bei Facebook, Twitter, Instagram & Co. erwartete ihn dasselbe Ergebnis.…

Nach der Sache

»Der Hund sieht irgendwie komisch aus …«»Das ist kein Hund.« Gerthie schüttelte den Kopf über die Unwissenheit ihrer Mutter und tippte mit ihrem kleinen Zeigefinger auf das Schildchen vor dem Schaukasten. »Das ist ein Wombat.«»Ein Wom…«, hilfesuchend schielte Cosa zu ihrem Mann, doch der schien das Wort heute auch zum ersten Mal zu hören. Jedenfalls…